Betriebliche Ersthelfer


In jedem Betrieb müssen ausreichend aus- und regelmäßig fortgebildete Ersthelfer zur Verfügung stehen.

Die erforderliche Anzahl richtet sich u. a. nach der Art des Betriebes und den anwesenden Versicherten: Bei 2 bis 20 anwesenden Versicherten wird ein Ersthelfer gefordert, bei mehr als 20 anwesenden Versicherten in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5 %, in sonstigen Betrieben 10 %.

Betrieblicher Ersthelfer

Erste-Hilfe-Kurs (Grundlehrgang)

Im Notfall schnell und sicher helfen können: In unserem Erste-Hilfe-Kurs (Grundlehrgang betrieblicher Ersthelfer) vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Ersten Hilfe. Sie erlernen das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und das Ergreifen der erforderlichen Maßnahmen. Damit erhalten Sie das "Handwerkszeug", um in Ihrem Unternehmen künftig als betrieblicher Ersthelfer eingesetzt werden zu können.

Erforderliche Vorkenntnisse: keine
Kursdauer :

9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

(verteilt auf 1 Tag oder 2 Abende)

Preis:

Abrechnung über Ihre BG*:   0,- Euro**

Selbstzahler:   35,- Euro**

* Wir sind von den gesetzlichen Unfallversicherungsträgern zur Aus- und Fortbildung betrieblicher Ersthelfer ermächtigt und können die Teilnahmegebühr für Ihre Teilnehmer darum i.d.R. direkt mit Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger abrechnen (§ 23 SGB VII). Damit fallen für Ihr Unternehmen keine Kursgebühren an.

Weitere Informationen (Externer Link)

** Umsatzsteuerfreie sonstige Leistung nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz.

Erste-Hilfe-Training (Fortbildung)

Regelmäßiges Training verschafft Sicherheit: Damit Sie die im Erste-Hilfe-Grundlehrgang erlernten Handgriffe dauerhaft griffbereit haben und diese im Notfall auch richtig sitzen, muss regelmäßig trainiert werden. In unserem Erste-Hilfe-Training werden die Inhalte des Grundlehrgangs wiederholt und vertieft. Auch bei diesem Kurs wird auf hohe Praxisorientierung Wert gelegt.

Auch die Unfallversicherungsträger fordern regelmäßige Fortbildungen für betriebliche Ersthelfer: Alle 2 Jahre ist eine Fortbildung (Erste-Hilfe-Training) mit 9 Unterrichtseinheiten erforderlich.

Erforderliche Vorkenntnisse: EH-Kurs oder EH-Training, nicht älter als 2 Jahre
Kursdauer :

9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

(verteilt auf 1 Tag oder 2 Abende)

Preis:

Abrechnung über Ihre BG*:   0,- Euro**

Selbstzahler:   35,- Euro**

* Wir sind von den gesetzlichen Unfallversicherungsträgern zur Aus- und Fortbildung betrieblicher Ersthelfer ermächtigt und können die Teilnahmegebühr für Ihre Teilnehmer darum i.d.R. direkt mit Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger abrechnen (§ 23 SGB VII). Damit fallen für Ihr Unternehmen keine Kursgebühren an.

Weitere Informationen (Externer Link)

** Umsatzsteuerfreie sonstige Leistung nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz.

Veranstaltungsort

Feuerwehrhaus Oberschöneberg

Oberbergstraße 10

86424 Dinkelscherben


Hinweise für Teilnehmer

  • Für den praktischen Teil des Unterrichts empfehlen wir Ihnen bequeme, strapazierfähige Kleidung und rutschfeste Schuhe.
  • Es sind regelmäßige Pausen vorgesehen. Für Verpflegung (Brotzeit) sorgen Sie bitte selbst.
  • In den Seminarräumen können Getränke erworben werden.
  • Kaffee gibt's bei Tageskursen in unseren Räumen für alle Teilnehmer gratis.

Inhouse-Kurse in Ihrem Unternehmen

Gerne kommen wir auch an Ihrem Wunschtermin zu Inhouse-Kursen in Ihr Unternehmen oder Ihren Verein. In der Regel ist dies ab mindestens 10 Teilnehmern möglich. Kurse mit weniger Teilnehmern auf Anfrage.